Besuch eines Geistmediums


Besuch der Seance eines Balian Taksu

Die Baliane der Gruppe „Taksu“ sind die eigentlichen Geistmedien Balis. Sie sind Spezialisten der schamanischen Trancetechnik. Die Seance eines Balian Taksu ist ein ganz und gar ungewöhnliches Erlebnis für unsere Reiseteilnehmer aus dem Westen. Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit, 3 Fragen betreffend eines persönlichen Problems oder Anliegens an die Schamanin zu stellen. Die Schamanin wird für den Klienten in Trance gehen und konkrete Informationen betreffend dessen Anliegen von den Geistwesen beziehen. Es wird alles in deutscher Sprache übersetzt.


Purifikationsritual und magische Ladung eines Amuletts

Als erstes führt die Schamanin an jedem Teilnehmer ein kraftvolles Purifikationsritual durch, das den Energiekörper reinigt und  die Aura von störenden Fremdenergien und konflikterzeugenden Besetzungen befreit. Danach erhält jeder Teilnehmer ein magisch geladenes Objekt - ein kraftvolles Amulett, das vor Unheil und Manipulation schützt.